Gesetze und Verordnungen

Vorhaben V: Integration der Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien und konventionellen Energieträgern

Begleitende Vorhaben zum EEG-Erfahrungsbericht 2011

Stand: 01.06.2011

Projektleitung:
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR), Stuttgart.

Projektpartner:
Institut für ZukunftsEnergieSysteme (IZES)
Ecofys Germany GmbH
Stefan Klinski - Professor für Wirtschaftsrecht, insb. Umweltrecht
an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR)
Wuppertal Institut für Klima Umwelt Energie GmbH

Nach § 65 EEG ist die Bundesregierung verpflichtet, das EEG zu evaluieren und in regelmäßigen Abständen dem Deutschen Bundestag einen Erfahrungsbericht zum Ausbau der Erneuerbaren Energien im Strombereich vorzulegen. Der EEG-Erfahrungsbericht stellt dabei jeweils die Grundlage für eine Überarbeitung und Neufassung des Gesetzes dar. Die nächste Neufassung des EEG wird zum 01.01.2012 in Kraft treten.

Zur wissenschaftlichen Vorbereitung und Unterstützung des EEG-Erfahrungsberichts 2011 hat das BMU insgesamt neun Vorhaben vergeben, die sich mit den unterschiedlichen Aspekten des EEG und dem Ausbau der Erneuerbaren Energien im Strombereich befassen. Die Endberichte der wissenschaftlichen Vorhaben zur Vorbereitung und Begleitung bei der Erstellung des Erfahrungsberichts 2011 gemäß EEG stehen hier als Download zur Verfügung.