Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation
Kurzlink: www.erneuerbare-energien.de/P95/
en

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
Sonnenkollektoren auf einer Wiese

Peter Altmaier begrüßt die Vereinbarung zwischen der EU und China. Er geht davon aus, dass die nun gefundene Lösung im Streit über die Einfuhr von Solarpaneelen einen realistischen Kompromiss darstellt zwischen den Interessen der Branche und dem Ziel, den Ausbau der erneuerbaren Energien weltweit weiter voranzutreiben.  mehr

Der Minister hinterm Rednerpult

Bundesumweltminister Peter Altmaier will die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich bei der Energiewende weiter vorantreiben. Bei der 1. Deutsch-Französischen Energiekonferenz in Paris warb der Minister am 2. Juli dafür, die Energiepolitik zu einem neuen großen Identifikationsprojekt der beiden Nachbarländer zu machen.  mehr

Gruppenbild

Auf Einladung von Bundesumweltminister Peter Altmaier haben Vertreter von 10 Staaten in Berlin den "Club der Energiewende-Staaten" gegründet. Gemeinsames Ziel ist, den Ausbau der erneuerbaren Energien weltweit voranzutreiben. Die Teilnehmer verabschiedeten am 1. Juni ein Communiqué, in dem sie sich zu ihrer Vorbildfunktion bekannten.  mehr

Peter Altmaier und Xu Shaoshi begrüßen sich am 26. Mai 2013 in Berlin

Bundesumweltminister Peter Altmaier ist am 26. Mai in Berlin mit dem Vorsitzenden der chinesischen Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission (NDRC) Xu Shaoshi zusammengetroffen. Beide Minister betonten die Wichtigkeit des Ausbaus erneuerbarer Energien. Xu würdigte zudem die deutsch-chinesische Zusammenarbeit bei Klima- und Umweltschutz. mehr

Die beiden Männer stehen nebeneinander und schütteln sich die Hände

Deutschland unterstützt Griechenland beim Ausbau der erneuerbaren Energien. Staatssekretär Jürgen Becker hat am 27. März 2013 eine entsprechende Absichtserklärung mit dem griechischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimawandel und der "Griechenland-Task-Force" der EU-Kommission unterzeichnet. mehr

Altmaier und Amin geben sich die Hand.

ERNEUERBARE ENERGIEN / INTERNATIONALES

Adnan Amin traf am 27. August zu einem zweitägigen Besuch in Berlin ein. Er würdigte Deutschland als wichtigen Vorreiter und Partner beim internationalen Ausbau der erneuerbare Energien. [mehr]

Logo der IRENA

ERNEUERBARE ENERGIEN / INTERNATIONALES

Mit Bestätigung der Ratifikation am 19.06.2012 ist Ägypten das 100. Mitglied der noch jungen Internationalen Organisation für Erneuerbare Energien (IRENA) geworden.
[mehr]

Katherina Reiche und Borten Moe sitzen mit weiteren Personen am Konferenztisch

INTERNATIONALES

Katherina Reiche hat am 21. Juni 2012 den norwegischen Energieminister Borten Moe zu einem Gespräch im Bundesumweltministerium empfangen. [mehr]

Einfamilienhaus mit Photovoltaikanlage auf dem Dach

ENERGIEWENDE / INTERNATIONALES

Auch im Jahr 2011 sind die erneuerbaren Energien weltweit massiv ausgebaut worden: Die globalen Investitionen haben gegenüber dem Vorjahr um rund 17 Prozent auf den Rekordwert von 257 Milliarden US-Dollar zugelegt. [mehr]

Arbeiter bei Wartung eines Windrads

EU / ENERGIEVERSORGUNG

Bundesumweltminister Peter Altmaier hat die am 6 Juni veröffentlichte Mitteilung der EU-Kommission über eine EU-Strategie zu erneuerbaren Energien für die Zeit nach dem Jahr 2020 begrüßt. [mehr]

ENERGIEWENDE

Deutschland baut seine Energieversorgung um. Damit die Energie der Zukunft sicher, bezahlbar und umweltfreundlich ist.

EU-RICHTLINIE ERNEUERBARE ENERGIEN

RES Legal

Datenbank zur Recherche von EU-Rechtsquellen für die Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien.

www.res-legal.eu

(in englischer Sprache)

Deutsch-französisches Büro für erneuerbare Energien

REEGLE

Internetportal zu Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz